Matjes-Saison

Kurz und knapp! Matjes im Überblick:

  • Der offizielle Saisonstart für die neuen Matjes ist am 12. Juni.
  • Matjes ist ein mildgesalzener Hering, der noch „jungfräulich“ ist. Da hier noch keine Produktion von Milch und Rogen begonnen hat, ist der Fettgehalt besonders hoch, was den ausgezeichneten Geschmack ausmacht.
  • Heringe werden nach dem Laichen wieder „jungfräulich“, daher muss ein Matjes nicht gleich ein Jungfisch sein.
  • Gefangen wird der Matjes in der Nordsee vor Deutschland, in den dänischen bis hin zu den schottischen und norwegischen Gewässern, bereits auf den Fangschiffen wird der Matjes in einer Salzlake eingelegt und später in Holland weiterverarbeitet.
  • Weitere Infos zum holländischen Matjes gibt’s beim holländischen Fischbüro.

Probieren Sie Matjes!

Holländische Matjes gibt’s fangfrisch an allen unseren Standorten – eine echte Fischdelikatesse!